Arbeit in Teams

From
Jump to: navigation, search

Die Arbeit in Klassenteams stellt einen wichtigen Baustein im Unterrichtsalltag dar. Ziel ist es, dass alle Klassen möglichst von zwei Sonderpädagogen unterrichtet werden, die gemeinsam den Unterricht leiten. Dadurch soll gewährleistet werden, dass auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler angemessen eingegangen werden kann und das Lerntempo individuell angepasst werden kann. Zur Arbeit in den Klassenteams gehört zudem der regelmäßige Austausch untereinander. Während der Team-Zeit erfolgt ein Austausch über Schülerinnen und Schüler. Außerdem wird gemeinsam an der Gestaltung der Unterrichtsinhalte gearbeitet, individuellen Förderpläne erstellt und die daraus resultierenden Ziele der Schülerinnen und Schüler abgeleitet. Im Sinne der pädagogischen Geschlossenheit versteht sich das Kollegium deshalb als klassenübergreifendes Team.


Stand: Jan 2020. Beschlussfassung Schulkonferenz: offen

Einordnung ist das Qualitätstableau NRW