Feste und Feiern

From
Revision as of 12:05, 19 March 2020 by Mac (talk | contribs)
Jump to: navigation, search

Feste feiern hat eine große Kultur an der Roseggerschule.

Neben vielen kleinen Festen die in den Klassen gefeiert werden (Geburtstage, Abschiede, andere besondere Tage, …), gibt es viele Feierlichkeiten die die Schülerinnen und Schüler, sowie Lehrerinnen und Lehrer regelmäßig jedes Jahr gemeinsam bestreiten.

Das Jahr beginnt mit der Karnevalsfeier an Weiberfastnacht. An diesem Tag feiert in die ersten beiden Stunden die ganze Schule gemeinsam in der Aula. In den restlichen Stunden feiern die Klassen mit ihren Parallelklassen.

Kurz vor den Osterferien findet das Osterfrühstück der Unter- und Mittelstufe statt. Jede Klasse bereitet dafür etwas vor und dann wird gemeinsam an einer riesigen Runde in der Aula gegessen.

Im Frühjahr findet auch, meist an einem Samstag, das Sportfest auf dem großen Sportplatz in Waldbröl statt. Hier steht der Spaß an der Bewegung und das Zusammensein aller Schülerinnen und Schüler der Schule im Vordergrund.

Meist im Juni findet die große Abschlussfeier der Abschlussschüler statt. Diese werden in einer feierlichen Veranstaltung mit abwechslungsreichem Programm, riesige Büffet und vielen Gästen gewürdigt.

Jedes neue Schuljahr startet mit der Einschulungsfeier am Freitag nach Schulbeginn. Alle neuen Schülerinnen und Schüler werden mit ihren Eltern in der Aula begrüßt. Es gibt ein kleines Programm und für jedes Kind eine Schultüte.

Kurz vor den Herbstferien gestaltet die Unter- und Mittelstufe ihr Herbstfest. Auch hier steuert jede Klasse etwas bei, so dass mit allen Schülerinnen und Schülern gemeinsam in der Aula gegessen und gefeiert werden kann.

Im Dezember findet dann eine große Weihnachtsfeier mit allen Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrern, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie unzähligen Gästen statt. Die ganze Schule ist sehr festlich geschmückt. Es gibt ein reichhaltiges Angebot an Speisen, einen Weihnachtsbasar, Bastelangebote und ein Theaterstück.