Difference between revisions of "Gremien"

From
Jump to: navigation, search
(Steuergruppe)
Line 59: Line 59:
 
Besondere Beachtung erhalten im Schulentwicklungsprozess gemäß dem Erlass zur Schulprogrammarbeit die Felder Unterricht und Erziehung unter Einbeziehung des Prinzips der umfassenden Förderung aller Schülerinnen und Schüler.
 
Besondere Beachtung erhalten im Schulentwicklungsprozess gemäß dem Erlass zur Schulprogrammarbeit die Felder Unterricht und Erziehung unter Einbeziehung des Prinzips der umfassenden Förderung aller Schülerinnen und Schüler.
  
Ferner fördert die Steuergruppe durch ihre Arbeit den Erfahrungsaustausch innerhalb und zwischen einzelnen Arbeits- und Projektgruppen der Schule und stellt die Information aller am Schulentwicklungsprozess Beteiligten auf den verschiedenen Ebenen (s. Organigramm) sicher. Dies geschieht vornehmlich in der Gesamtkonferenz, in deren Tagesordnung der Punkt „Bericht der Steuergruppe“ fest verankert ist. Die Information der Schülerschaft erfolgt über die SV-Verbindungslehrkraft, die der Elternpflegschaft und der Schulkonferenz über die Schulleitung.
+
Ferner fördert die Steuergruppe durch ihre Arbeit den Erfahrungsaustausch innerhalb und zwischen einzelnen Arbeits- und Projektgruppen der Schule und stellt die Information aller am Schulentwicklungsprozess Beteiligten auf den verschiedenen Ebenen [http://schulprogramm.roseggerschule.de/index.php?title=Gremien#Organigramm_der_Roseggerschule (s. Organigramm)] sicher. Dies geschieht vornehmlich in der Gesamtkonferenz, in deren Tagesordnung der Punkt „Bericht der Steuergruppe“ fest verankert ist. Die Information der Schülerschaft erfolgt über die SV-Verbindungslehrkraft, die der Elternpflegschaft und der Schulkonferenz über die Schulleitung.
 
Die Steuergruppe tagt in der Regel im 14-täglichen Rhythmus. Jede Sitzung wird durch ein Mitglied vorbereitet und moderiert. Derjenige lädt auch zu der entsprechenden Sitzung ein. Zudem finden schuljahresbezogen einzelne ganztägige Arbeitstreffen statt, teilweise gemeinsam mit den Stufenleitungen. Hier werden vor allem Eckpunkte der langfristigen Schulentwicklung festgelegt.
 
Die Steuergruppe tagt in der Regel im 14-täglichen Rhythmus. Jede Sitzung wird durch ein Mitglied vorbereitet und moderiert. Derjenige lädt auch zu der entsprechenden Sitzung ein. Zudem finden schuljahresbezogen einzelne ganztägige Arbeitstreffen statt, teilweise gemeinsam mit den Stufenleitungen. Hier werden vor allem Eckpunkte der langfristigen Schulentwicklung festgelegt.
  

Revision as of 09:35, 18 March 2020

Organigramm der Roseggerschule

Ebene
Gremien
Leitungsebene
  • Schulleitung
  • Erweiterte Schulleitung (Schulleitung und drei Stufenleitungen)
  • Krisenteam (nur in Krisenfällen)
Strategieebene
  • Steuergruppe (vier gewählte Mitglieder)
  • Fortbildungsbeauftragter
Konzeptions- und Gestaltungsebene
  • Stufenteams
  • Fachkonferenzen
  • themenbezogene Arbeitsgruppen
Umsetzungsebene
  • Stufenteams
  • Klassenteams
  • Lehrerinnen und Lehrer
  • Weiteres Personal
Beteiligungsebene (ebenenübergreifend)
  • Lehrerrat
  • Gleichstellungsbeauftragte
  • Sicherheitsbeauftragte
  • Schulkonferenz
  • Gesamtkonferenz
  • Lehrerkonferenz
  • Schülerrat
  • Schülerversammlung
  • Elternpflegschaft

Stufenleitung (Erweiterte Schulleitung)

Steuergruppe

Aufgaben und Arbeit der Steuergruppe

Die Steuergruppe ist das zentrale Schulentwicklungsgremium der Roseggerschule. Sie koordiniert die Leitbild- und Schulprogrammentwicklung. In diesem Zusammenhang organisiert und moderiert sie die kontinuierliche Weiterarbeit hinsichtlich der Qualitätsentwicklung insgesamt.

Dabei kommt zunächst der Evaluation der schulischen Arbeit eine große Bedeutung zu. Die Steuergruppe ist verantwortlich für die Einleitung und Durchführung einer gemeinsamen Bestandsaufnahme, in der Stärken und Schwächen identifiziert werden, um daraus entsprechende Entwicklungsziele abzuleiten. Sie entwickelt dazu Evaluationsinstrumente und unterstützt das Kollegium bei der Anwendung. Neben dieser schulinternen erfolgt regelmäßig eine externe Evaluation durch die Qualitätsanalyse. Gemeinsam mit dem oder der Fortbildungsbeauftragten koordiniert und priorisiert die Steuergruppe den ermittelten Qualifizierungsbedarf und plant konkrete Fortbildungsmaßnahmen. Wie diese Schritte genau geschehen, ist im Fortbildungskonzept festgelegt.

Besondere Beachtung erhalten im Schulentwicklungsprozess gemäß dem Erlass zur Schulprogrammarbeit die Felder Unterricht und Erziehung unter Einbeziehung des Prinzips der umfassenden Förderung aller Schülerinnen und Schüler.

Ferner fördert die Steuergruppe durch ihre Arbeit den Erfahrungsaustausch innerhalb und zwischen einzelnen Arbeits- und Projektgruppen der Schule und stellt die Information aller am Schulentwicklungsprozess Beteiligten auf den verschiedenen Ebenen (s. Organigramm) sicher. Dies geschieht vornehmlich in der Gesamtkonferenz, in deren Tagesordnung der Punkt „Bericht der Steuergruppe“ fest verankert ist. Die Information der Schülerschaft erfolgt über die SV-Verbindungslehrkraft, die der Elternpflegschaft und der Schulkonferenz über die Schulleitung. Die Steuergruppe tagt in der Regel im 14-täglichen Rhythmus. Jede Sitzung wird durch ein Mitglied vorbereitet und moderiert. Derjenige lädt auch zu der entsprechenden Sitzung ein. Zudem finden schuljahresbezogen einzelne ganztägige Arbeitstreffen statt, teilweise gemeinsam mit den Stufenleitungen. Hier werden vor allem Eckpunkte der langfristigen Schulentwicklung festgelegt.

Zusammensetzung der Steuergruppe

Die Steuergruppe besteht aus der Schulleitung und vier von der Gesamtkonferenz gewählten Lehrerinnen und Lehrern. Jeweils zwei davon werden für jeweils zwei Jahre gewählt, wobei die Wahlperioden überlappen. Dadurch soll eine größtmögliche Kontinuität der Arbeit sichergestellt werden. Außerdem wird angestrebt, dass eine Stufen- und Altersdurchmischung gegeben ist.

Prozessdokumentation

Jede Sitzung der Steuergruppe wird durch ein gewähltes Mitglied protokolliert. Diese Protokolle werden zeitnah in der pädagogischen Cloud der Roseggerschule veröffentlicht. Bei Bedarf erstellt die Steuergruppe zudem spezifische Projektpläne. Die Qualifizierungsbedarfe und darauf bezogenen Maßnahmen werden gemeinsam mit dem oder der Fortbildungsbeauftragten in der Fortbildungsplanung festgehalten.

Lehrerrat

Gleichstellungsbeauftragte